Forstmaschinen für eine nachhaltige Forstwirtschaft von Pfanzelt

Lernen Sie Felix, Moritz, den Pm Trac sowie die Seilwinden und Rückeanhänger als die charakterstarken Pfanzelt-Produkte kennen. Die Innovationsschmiede aus dem Allgäu produziert Forsttechnik seit über 25 Jahren. Zur Philosophie des einzigen europäischen Fullliners im Forst gehört die Produktion in Deutschland sowie eine hohe Fertigungstiefe.

NEU | forstARENA Testparcours und Forstmaschinenausstellung. Sie möchten die Pfanzelt Technik gerne ansehen und probefahren? Dies ist auf dem neuen Testparcours unter Echtbedingungen möglich. Jetzt Termin anfragen.

mehr lesen

Generation 36, die neue Baureihe des Pm Trac Forstschleppers.

mehr lesen

Die forstARENA Beratungsvideos können jetzt kostenlos nachgesehen werden

mehr lesen

Die neuen Raupen Moritz Fr70 und Fr75 überzeugen in der Landschaftspflege

mehr lesen

Voll beladen geht's mit dem Rückeanhänger bergauf.

Der Rückeanhänger P15 hat eine Nutzlast im Wald von 13 t und überzeugt mit großer Leistung und einem professionellen Forstkran der 5 mt-Klasse mit Doppelteleskop. Optional kann der P15 mit dem schubstarken, hydraulischen Radantrieb powerDRIVE by Pfanzelt ausgestattet werden.

Mehr entdecken

Pfanzelt präsentiert den Forstmaschinen-Konfigurator. Stellen Sie sich jetzt Ihre Forstmaschine individuell zusammen.

Konfiguration starten

Holen Sie sich jetzt das neue Pfanzelt Produkt-Programm 2021 mit allen Details zu unseren Produkten.

Jetzt anfordern

Aktuelles von und über Pfanzelt

Pfanzelt Maschinenbau – Tradition seit 1991

2016

25-jähriges Firmenjubiläum

Anlässlich des 25-jährigen Firmenbestehens findet 2016 eine große Jubiläumsfeier auf dem 33.000 mgroßen Pfanzelt Firmen- und Vorführgelände statt. "Mit so vielen Besuchern hat keiner gerechnet," meint Peter Voderholzer, Marketingleiter bei Pfanzelt. "Insgesamt haben uns während der Abendveranstaltung am Freitag und den zwei öffentlichen Tagen rund 13.000 Menschen besucht. Wir sind überwältigt."

1998

Vorstellung des Tragschleppers Felix

Auf der Messe Interforst in München 1998 zeigte das noch junge Unternehmen Pfanzelt erstmal die Studie des Tragschleppers Felix. Durch das große Interesse des Fachpublikums bestärkt wird in den folgenden Jahren intensiv an dem neuen Fahrzeug gearbeitet. Bereits 2001 folgt die Präsentation und der Produktionsbeginn des Forstspezial und -tragschleppers Felix.

1991

Die Firma Pfanzelt wird gegründet

Die Firma Pfanzelt Maschinenbau wurde im Jahr 1991 von Inhaber Paul Pfanzelt gegründet und befasste sich zunächst mit der Produktion und Montage von einfachen Getriebeseilwinden für den Dreipunkt-, Steck- und Festanbau an landwirtschaftliche Traktoren.Über die Jahre entstand das breiteste Produktprogramm eines europäischen Forsttechnikherstellers.

Zum KonfiguratorNach oben