Forst & Technik - Pm Trac Generation 36

Mitte April konnte eine kleine Gruppe von Stammkunden bei Pfanzelt Maschinenbau in Rettenbach exklusiv das neue Modell des Systemschleppers Pm Trac in Augenschein nehmen.

Die „Generation 36" unterscheidet sich äußerlich nur durch den Auspuff des neuen Deutz-Motors, der jetzt standard­mäßig mit Cleanfix-Umkehrlüfter gekühlt wird und auf bis zu 380 l Spritvorrat zu­greifen kann. Die Literleistung des Hydrau­liksystems steigt von 140 auf 160 l/ min. Daneben hat Pfanzelt vor allem die Elek­tronik aufgemöbelt: Die neue Software und das Touchscreen-Bedienterminal zur Maschinensteuerung bietet unter anderem die Möglichkeit die Voreinstellungen aller Kranfunktionen und Joystickbelegungen für bis zu drei Fahrer separat abzuspeichern.

Das eigentliche Highlight ist jedoch das neue leistungsverzweigte Stufen­los-Getriebe namens „variaDRIVE", das die Kunden schon sehnlichst erwartet haben. VDS in Österreich hatte ur­sprünglich auch die S-Matic entwickelt und zeichnet ebenfalls für die Konstruk­tion des variaDRIVE verantwortlich. Die Fertigung findet allerdings zum größten Teil in Rettenbach statt, entsprechend der Firmenphilosophie von Pfanzelt. An­ders als der Vorgänger fährt das neue Ge­triebe bis 7 km/h vollständig hydraulisch. Das war Pfanzelt wichtig, weil man Ma­schinen im Forst oft vor- und rückwärts rangieren. Im Rangierbetrieb lässt sich das hier ohne Schalten bewerkstelli­gen. Im mechanischen Teil des Ge­triebes könnten die Maschinen mit ge­ringen Leistungsverlusten theoretisch bis 70 km/h schnell fahren. Bei der aktuellen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h senkt das neue Getriebe die Drehzahl deutlich ab, was sich positiv auf den Verbrauch auswirken sollte. Vorwärts sind hier drei Fahrbereiche gegeben, während es bei der S-Matic nur zwei waren. Rückwärts gibt es zwei Fahrstufen anstatt einer. 

Wie zu erfahren war, bietet das neue Schaltwerk auch noch deutliche Leistungsreserven. Es wird also ver­mutlich bald noch wesentlich stär­kere Versionen des Systemschleppers PM Trac geben. 

Zum KonfiguratorNach oben